Feiern und Heiraten

Heiraten in der Mühle Munkbrarup

Heiraten

Heiraten Sie in der Windmühle „Hoffnung“ in Munkbrarup bei Flensburg. Lassen Sie sich und Ihre Gäste – ca 55 Personen haben im Mahlsaal Platz, in der Untermühle und rundherum 100,  150, 200 Personen und mehr –  von dem historisch-rustikalen Ambiente begeistern.
In der großzügigen Gartenanlage verbringen Sie ungestörte Stunden mit Ihren Gästen.

  • Standesamtliche Trauung im historischen Mahlsaal
  • Montag bis Samstag *
  • Blumenschmuck nach Jahreszeit im Mahlsaal
  • großzügige Gartenanlage mit freiem Blick in die „Angeliter Hügellandschaft“
  • ungestörte Augenblicke -ohne öffentliches Publikum-
  • Hilfestellung für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit, wenn gewünscht
  • Raum zum „Aufhübschen“ und für andere dringende Bedürfnisse
  • Ankunfts-Kaffee zur Begrüßung weit angereister Gäste -nach Absprache-
  • ein Sektempfang mit Service gehört dazu – nach Abrechnung –
  • … was wünschen Sie sich noch? Wir möchten Ihre Feier individuell, für Sie passend, ausrichten

 

Für 200 Euro

200 Euro beeinhalten Miete für die Mühle, Blumenschmuck im Mahlsaal und bis zu 20 Glas Sekt oder Orangensaft. Für jedes weitere Glas Sekt oder Orangensaft kommen 2 Euro dazu.

Überweisen Sie den vereinbarten Betrag gerne auf Konto Jan-Hendrik Pagel, PSD Bank Kiel, IBAN DE 97 2109 0900 2840 5826 00

*An jedem Wochentag von Montag bis Samstag können Sie heiraten. Gerne gibt Ihnen das Standesamt Langballig detaillierte Informationen. Kontakt zum Standesamt Langballig: http://www.langballig.de/standesamt  oder Telefon 04636 880

*Wir empfehlen Ihnen als Hochzeitsfotografen

http://www.foerde-fotograf-fischer.de

Schauen Sie doch mal auf der website von Förde-Fotograf Fischer vorbei!

 

Das Backhaus lädt zum Feiern ein!​

Die rustikale Einrichtung passt perfekt zum Mühlen-Ambiente.

Wir richten Ihre Feier aus – z.B. Ihre Familenfeier: Taufe, Geburtstag, standesamtliche Trauung in der Mühle, Silberhochzeit – alles, was gefeiert werden will!

Im gleichen Raum wie der riesige Steinofen mundet Ihnen unser knusprige Holzofenbrot ganz sicher besonders gut.

Wenn Sie mit mehr als 24-26 Personen rechnen, kann eine Pagode an das Backhaus angebaut werden.

Dann sitzen bis zu 40 Personen in der Pagode und 24 Gäste im Backhaus.

Oder in der Pagode nehmen weniger Menschen Platz, dann ist dort Raum für ein Buffett und ein Tänzchen, eine Aufführung…

Oder Sie und Ihre Gäste sitzen in der Pagode, im Backhaus ist Platz für anderes Schönes.

Mit 60 bis 80 Gästen feiern Sie fröhlich in einem größeren,
an das Backhaus angebauten Zelt.

Das Backhaus bietet so viel Platz für ein kulinarisches Buffett.

Spanferkel, vor Ihren Augen gedreht am Spiess, voll im Blick also – das ist knuspig-heiß-frisch-lecker!

Bei allen Gästen kommt das immer wieder gut an. So etwas erlebt und kostet man nicht oft! Ein ganz besonders einzigartiger Genuss mit frischen Holzofenbrot, gebacken im eigenen Backhaus.

100 Personen und mehr feiern in Zelt+Pagode vor der Mühle.