Mühlenverein-Zweck

Logo des Mühlenverein Munkbrarup bei Flensburg

In der Satzung ist der Zweck des Mühlenverein Munkbrarup e.V. festgeschrieben:

Zweck des „Mühlenvereins Munkbrarup e. V.“ ist die Förderung der Erhaltung der Munkbraruper Mühle. Diese ist wegen ihres kulturhistorischen Wertes von Bedeutung und von der Denkmalschutzbehörde anerkannt.
Zur Erreichung des Vereinszweckes werden Finanzmittel und Sachmittel eingeworben, die im Sinne der Förderung des Denkmalschutzes und des Heimatgedankens insbesondere in folgender Weise eingesetzt werden:

  • Erhalt des intakten, ortsbild- und landschaftsbildprägenden Mühlengebäudes und des Mühlenumfeldes.
  • Pflege und Instandhaltung der Mühle sowie Unterstützung bei Sanierungs- und Restaurierungsmaßnahmen.
  • Unterstützung bei der Durchführung von Veranstaltungen, Mühlentagen, Vorführung des Mahlbetriebes etc.
  • Bewahrung und Vermittlung des Wissens um den Betrieb und die Handwerkstechnik rund um historische Mühlen

Werden Sie aktiv für die Mühle Munkbrarup!

 

Der Mühlenverein Munkbrarup e.V. fördert das Ehrenamt.

Mitglieder sind unter anderem an Mühlentagen aktiv und erhalten zu Beginn der Teamarbeit eine Hygienebelehrung.

Um die Maschine Mühle kennenzulernen und über deren Abläufe und Besonderheiten informiert zu sein, sind Mühlenführer ausgebildet worden. Dazu entwickelten wir einen Leitfaden für Mühlenführungen, der den Führern Sicherheit gibt.

Zur Erweiterung des Horizontes wird nicht nur das Verständnis für das eigene Denkmal geweckt. Wir besuchen auch andere Denkmale oder mühlenverwandte Einrichtungen. So erlebten Mitglieder und Interessierte die Biomühle Satrup bei einer Führung durch den Besitzer. Eine Fahrt mit der Angeliter Dampfeisenbahn wurde unternommen.

 

Mit verschiedenen Vereinen und Einrichtungen wurden Kooperationen aufgebaut. So initiierten wir die Verbindung „3 Mühlen“ mit dem Industriemuseum Kupfermühle und der Mühle Schwensby. In dieser Gemeinschaft präsentieren wir uns erfolgreich auf dem Unewatter Landmarkt.

Auch Know-how wird ausgetauscht – der Schwensbyer Motor-Spezialist bringt einen alten Dieselmotor der Mühle Munkbrarup wieder zum Laufen, Mitglieder des Schwensbyer Mühlenvereins erfahren in der Mühle Munkbrarup, wie ein Schälstein funktioniert und Graupen produziert werden.

Mit der Landjugend besteht eine Kooperation – die jungen Erwachsen lernen unser Mühlen-Denkmal kennen und verstehen, sie unterstützen im Team bei Mühlentagen.

 

Logo des Mühlenverein Munkbrarup bei Flensburg